Über mich

Mein Name ist Sandra Kogler und gerne möchte ich mich Ihnen vorstellen…

Geboren wurde ich am 8. November 1995 mitten im schönen Spessart.

Tieren etwas zu lehren und mit ihnen gemeinsam zu lernen war schon immer das Größte für mich. Kein Tier war also vor mir sicher, egal ob es sich um ein kleines Kaninchen, einen Hund und später dann um ein Pferd handelte. Im Alter von 4 Jahren begann ich mit dem Reiten.

Meine Leidenschaft zu Pferden wurde immer größer und stärker. Nach einigen Jahren Reitunterricht traf ich dann Junior, einen Quarter Horse Wallach, welcher mein Pflegepferd wurde. Er änderte meinen bisherigen Umgang mit Pferden, da ich zusammen mit ihm die Freiheitsdressur und das Natural Horsemanship entdeckte. Junior zeigte mir, dass man mit einem Pferd so viel mehr machen und erleben kann als nur reiten. Er war für mich ein ganz besonderes Pferd, mein Lehrmeister. Leider ist er im November 2013 verstorben. Zusammen mit ihm durfte ich viele Veranstaltungen und Events, wie z.B. bei Krämer Mega Stores, besuchen.

Seit Februar 2014 begleitet mich nun meine PRE-Stute Amarra. Sie beeindruckt, und zwar nicht nur mit ihrer Schönheit, und lehrt mich jeden Tag auf‘s Neue viele Dinge, was die Ausbildung und den Umgang mit Pferden betrifft. Sie ist ein sehr sensibles Pferd und reagiert auf Signale, die für einen Menschen nur sehr schwer nachzuvollziehen sind, d.h. durch sie bin ich immer gezwungen fein und präzise zu sein in dem was ich tue. Auch hat sie mir gelehrt, sie jeden Tag genau zu beobachten und das Training mit ihr immer individuell zu gestalten. Sie entwickelt sich jeden Tag mehr in ihrer Persönlichkeit und es macht einfach Spaß ihr dabei zuzuschauen. Mit ihr trat ich u.a. schon auf der Equitana und der Cavallo Academy 2016 auf.